NEWSGenuss-Tausendsassa Ralf Frenzel steigt bei den Weingütern Wegeler und Krone ein

Genuss-Tausendsassa Ralf Frenzel steigt bei den Weingütern Wegeler und Krone ein

Die Weingüter Wegeler und Krone (Rheingau und Mosel) bekamen jetzt Verstärkung. Der vielseitige orientierte Weinfachmann Ralf Frenzel übernahm Anteile. Er und die Eigner-Familie Drieseberg wollen den Traditionsgütern, beide Mitglieder des VDP, neue Impulse geben und an die Weltspitze führen.


DEUTSCHLAND (Oestrich-Winkel) – Alles begann 1882 mit Geheimrat Julius Wegeler (1836-1913), der mit der Sektkellerei Deinhard in Koblenz erfolgreich unterwegs war, aber sich auch dem stillen Wein widmete und das Weingut Baron von Wetzel-Karben in Rüdesheim sowie etwas später das Weingut A. Wagner in Oestrich erwarb. Das war der Grundstein für das Rheingauer Weingut Wegeler, das heute noch in Oestrich-Winkel residiert, aber schon lange nichts mehr mit dem Haus Deinhard zu tun hat ( das wurde 1997 vom vormaligen Konkurrenten Henkell geschluckt; im Herbst 2020 wurde die Marke an die Weinkellerei Peter Mertes in Bernkastel-Kues verkauft).

Wegeler ist heute ein selbstständiger Familienbetrieb auch mit Lagen an der Mosel (1900 wurden u.a. Flächen in der Toplage Bernkasteler Doctor gekauft). 2007 übernahm man noch den Fünf-Hektar-Betrieb Krone in Assmannshausen als gute Ergänzung zum weißen Sortiment. Julius Wegeler ist namentlich präsent durch die 4. Generation Anja Wegeler-Drieseberg, die mit ihrem Gatten Dr. Tom Drieseberg Eigentümerin ist. Aber man ist sich bewusst, dass man trotz einem guten aktuellen Status mit überzeugenden Weinen aus zahlreichen Toplagen (19 Flächen sind an der Mosel und im Rheingau klassifizierte Große Lagen nach VDP-Richtlinien) sowie ambitionierten Betriebsleitern (Michael Burgdorf im Rheingau und Norbert Breit an der Mosel) langfristig denken muss und dafür rechtzeitig die Weichen stellen sollte. Auf den 19-jährigen Sohn kann man dabei nicht setzen, er hat derzeit nach Aussage des Vaters noch keine rechte Beziehung zum Wein.

Weingüter Wegeler
Die Eigner Anja Wegeler-Drieseberg und Gatte Dr. Tom Drieseberg (Foto) suchten einen Impulsgeber und fanden diesen im Freund Ralf Frenzel, der ab sofort für neue Impulse bei den Weingüter Wegeler sorgen soll. (Foto: Weingüter Wegeler)

Die Partnerschaft

Das Paar suchte und fand jetzt einen starken Partner mit viel Weinkompetenz, der den Betrieb weiter voranbringen soll und gleichzeitig wichtig für die Zukunftssicherung ist. Drieseberg (63) lernte in den neunziger Jahren im Management bei AEG Hausgeräte nicht nur Alfred Biolek, sondern auch dessen kulinarischen Berater Ralf Frenzel für die TV-Sendung „Alfredissimo“ kennen. Der war in den achtziger Jahren jüngster Sommelier Deutschlands in der Wiesbadener „Ente vom Lehel“, stieg dann in die Weinszene mit der Wein Wolf-Gruppe und in Handelsbetriebe (Leibbrand) ein und war anschließend überaus aktiv bei zahlreichen kulinarischen Projekten. 2004 gründete der Genuss-Tausendsassa noch den Tre Torri Verlag, der sich erfolgreich auf die Themen Essen, Trinken und Genuss konzentrierte und unter anderem das vierteljährlich erscheinende Weinmagazin FINE herausgibt.

Frenzel soll dazu beitragen, dass das Weingut Wegeler mit seinen 55 Hektar sowie der Rotweinbetrieb Krone (fünf Hektar) im Vertrieb und Marketing neue Impulse bekommt. Vor allem die Kontakte des erfahrenen 58-Jährigen Vertriebs- und Kommunikationsprofi in den Handel sind für Tom Drieseberg wichtig. Frenzel selbst gibt an, er wolle dazu beitragen, die Weingüter in die absolute Weltspitze zu führen. Vorläufig aber sind keine Personal- und Strukturänderungen geplant. Die Anteile Frenzels an den Weingütern sind auch nicht sehr hoch, da die VDP-Satzung in einem solchen Fall eine Obergrenze im niedrigen zweistelligen Prozent-Bereich setzt. „Wir haben vorher auch den Einstieg von unseren Regionalverbänden absegnen lassen“, lässt Drieseberg wissen. Ansonsten ist er glücklich mit dem neuen Partner. „Wir sind seit langem befreundet, jeder weiß, wie der andere tickt.“

Ähnliche Artikel

Kommentare

Advertismentspot_img

Meist gelesen