Ressort: Weinwirtschaft

Anzeige

spot_imgspot_img

EuGH-Generalanwalt: Bezeichnung Champagne vor „Trittbrettfahrerei“ geschützt

Der Name Champagne sorgt in diesem Frühjahr vermehrt für Aufsehen bei Gerichten. Erst wird dem Schweizer Dorf Champagne nach über 10-jährigem Justiz-Marathon endgültig verboten, den Ortsnamen für ...

Champagne darf nicht auf das Etikett

Das Schweizer Dorf Champagne darf seinen Namen nicht für seine Weine nutzen: Über ein Jahrzehnt stritten der französische Interessenverband der Champagner-Hersteller und die kleine Schweizer Gemeinde um ...

Alle Augen auf Bordeaux: En Primeur 2020

Ein qualitativ hochwertiger Jahrgang in Verbindung mit der Aussetzung der US-Zölle dürfte das Interesse an Bordeaux befeuern, aber kann es sich Bordeaux angesichts möglicher Frostschäden für den Jahrgang ...

Ein Meer von Feuer gegen den Frost im Frühling

Mit ungewöhnlichen Maßnahmen gegen ungewöhnliche Kälte im April: Französische Winzer von Bordeaux bis zur Loire kämpfen derzeit mit tausenden Kerzen und kleinen Feuern zwischen ihren Pflanzen gegen den Frost. Wie die örtlichen Behörden am ...

China verhängt Strafzölle auf australischen Wein

Ab Ostersonntag greifen die von China beschlossenen Antidumping-Zölle von 116,2 Prozent bis 218,4 Prozent auf australischen Wein. Die Maßnahme ist vorerst für einen Zeitraum von fünf Jahren festgesetzt. Hintergrund ist ...

Nach Jahrzehnten des Qualitätsweinsystems widmet sich der deutsche Weinbau seinen großartigen Herkünften

Wir berichteten beretis zum Thema „Grosses und Erstes Gewächs vom Bundesrat in der Weinverordnung bestätigt“. Kurz nach Kenntnis sind die Rheingauer vorgeprescht und signalisieren gewissermaßen, sie seien die „Erfinder“ dieser Weinklassen. Dabei ist ihre ...

Hoffnung auf Corona-Hilfen für Vinotheken, Straußenwirtschaften und Brauereigaststätten

Vinotheken und Brauereigaststätten sollen künftig Corona-Hilfen bekommen. Nach einem Hilferuf, angeführt von der Brauwirtschaft, soll es bei den staatlichen Corona-Hilfen Verbesserungen für sogenannte angeschlossene ...

Champagner, Rap und Cannabis

Während die gesamte französische Weinindustrie unter Corona leidet, so auch die Produzenten der Champagne, entstehen im Hotspot Bordeaux Kuriositäten in Sachen Wein: Absatz von Champagner 2020 um 18 Prozent eingebrochen – Rapper Jay-Z verkauft ...

Meist gelesen